Bernhard Molique

Bernhard Molique Molique ist hier verzeichnet, da einige seiner Stücke von Hugo Herrmann für Akkordeon herausgegeben wurden.

  • geb. 7.10.1802, gest. 10.5.1869
  • erstes Instrument: Violine
  • Schüler von Ludwig Spohr und Pietro Rovelli
  • ab 1820 Konzertmeister der Hofkapelle in München
  • ab 1826 Konzertmeister der Hofoper und Lehrer in Stuttgart
  • 1849 bis 1866 Komponist, Dirigent, Konzertmusiker und Lehrer in London
  • Kompositionen: hauptsächlich für Violine, Orchester und Kammerorchester

Werke für Akkordeon

Links