Hans Lang

  • geb. 20.8.1897, gest. 17.7.1968
  • ab 1921 Studium an der Akademie der Tonkunst in München bei Joseph Haas
  • ab 1927 Lehrer an der Rheinischen Musikhochschule in Köln
  • ab 1930 Lehrer am Konservatorium in Nürnberg
  • ab 1936 Leiter der Städtischen Berufsschule für Musiker, der Städtischen Orchesterschule sowie der Städtischen Singschule in München
  • 1940 bis 1943 Lehrer an der Musikhochschule in München
  • ab 1958 Lehrer an der Pädagogischen Hochschule in Eichstätt
  • Kompositionen: hauptsächlich für Chor sowie andere Gesangsstücke

Werke für Akkordeon