Kaspar Roeseling

    Kaspar Roeseling
  • geb. 5.5.1894, gest. 1.1.1960
  • erste Instrumente: Klavier und Orgel
  • ab 1919 Musikwissenschafts-, Kompositions- und Philosophiestudium in Köln und Bonn
  • Promotion zum Dr. phil.
  • 1927 bis 1933 Lehrer im Reichsverband Deutscher Tonkünstler in Köln
  • ab 1950 Lehrer an der Musikhochschule und Lektor an der Universität in Köln
  • Kompositionen: verschiedene Gattungen, hauptsächlich für Orchester und Kammerorchester sowie Gesangsstücke

Werke für Akkordeon